Suchen

Telefon

+41 44 933 54 00

Mo – Fr: 08.00 bis 17.30 Uhr

Filialenübersicht

Kontaktformular

Standorte

Finden Sie eine Filiale, eine Beratung oder einen Bancomat in Ihrer Nähe.

Chat

Anfrage

Schritt 1/2

Vier Pfeiler für nachhaltigen Anlageerfolg

Die Bank Avera empfiehlt eine Anlagestrategie, die auf den vier Pfeilern Systematik, Sicherheit, Langfristigkeit und Disziplin aufbaut.

Vier Pfeiler für nachhaltigen Anlageerfolg

Sein Vermögen auf dem Sparbuch zu horten, bringt keinen oder nur einen geringen Ertrag. Umso interessanter ist es, einen Teil davon in Finanzanlagen zu investieren. Die Bank Avera empfiehlt eine Anlagestrategie, die auf den vier Pfeilern Systematik, Sicherheit, Langfristigkeit und Disziplin aufbaut.

Sein Geld gleichzeitig sicher und gewinnbringend anzulegen, ist gar nicht so einfach. Wer auf eine hohe Rendite setzt, geht oft erhebliche Risiken ein. Wer Sicherheit vorzieht, verzichtet unter Umständen auf einen Teil des Ertrags. Das gilt umso mehr, als dass die klassischen Anleihen, die traditionellen Obligationen, seit Langem keinen Ertrag mehr abwerfen. Einen risikolosen Zins gibt es nicht mehr. In einem ausgewogenen Portfolio, welches Sicherheit und Rendite etwa gleich gewichtet, machen die traditionellen Obligationen aber einen Anteil von rund 40 Prozent aus. Das bedeutet, dass 40 Prozent der in einem Portfolio enthaltenen Wertpapiere zwar sogenannt sicher sind, aber keine Rendite abwerfen. Das kann nicht das Ziel eines Anlegers sein.

Anpassung der strategischen Vermögensallokation
Die Bank Avera hat deshalb ihre Strategie zur Vermögensallokation - im Fachbegriff als strategische Asset Allocation bezeichnet - im Bereich der Anleihen angepasst. Sie investiert nicht mehr ausschliesslich in traditionelle Obligationen, sondern ergänzt diese mit breitge fächerten Alternativen aus dem Anleihenuniversum sowie in Gold und Immobilien. Jede dieser Alternativen zu den traditionellen Obligationen trägt zwar ein etwas grösseres Risiko in sich. Durch die breite Streuung aber wird dieses Risiko wieder aufgehoben, wie Nicolas Samyn, Leiter Wealth Management der Bank Avera, ausführt: «Eine Rendite ganz ohne Risiken zu erwirtschaften, ist heute nicht mehr möglich. Mit unserer angepassten Strategie haben wir uns ganz bewusst dafür entschieden, das Risiko der einzelnen Strategien konstant zu halten und die Chancen auf eine angemessene Rendite zu steigern.»

Sicherheit vor kurzfristiger Rendite
Die Bank Avera bleibt mit diesen Anpassungen ihrer Anlagephilosophie treu, die auf den Pfeilern Systematik, Sicherheit, Langfristigkeit und Disziplin aufbaut. Nebst dem systematischen Vorgehen misst die Bank beim Anlegen von Kundengeldern der Sicherheit eine sehr grosse Bedeutung bei. Der Grundsatz lautet: «Sicherheit kommt vor kurzfristiger Rendite.» Nicolas Samyn: «Risiken lassen sich mittels Diversifikation reduzieren. Somit bildet eine angemessene Diversifikation ein unverrückbares Prinzip unserer Anlagephilosophie.» In einem engen Zusammenhang mit diesem Grundsatz stehen die Kernwerte «Langfristiges Denken» und «Disziplin beim Investieren». «Ein nachhaltiger Vermögensaufbau entsteht nicht von heute auf morgen. Er stellt einen langfristigen Prozess dar und erfordert etwas Geduld», ist Nicolas Samyn überzeugt. Damit einher geht eine hohe Disziplin beim Investieren. «Nicht die Schlagzeilen bestimmen das Portfolio, sondern der langfristige Plan gibt den Takt vor», lautet die Devise von Nicolas Samyn.

Mit Disziplin und einer langfristigen Anlagestrategie lassen sich auch Krisen aushalten.

Grafik_Anlagestrategie.jpg

Den Anlagefokus selber bestimmen
Bei der Zusammenstellung eines individuellen Vermögensportfolios richten sich die Beraterinnen und Berater voll und ganz an den Zielen und der Risikobereitschaft der Kundinnen und Kunden aus. Dazu gehört, dass die Anlegerinnen und Anleger ihren Anlagefokus individuell selber bestimmen können. Mit dem Anlagefokus «Global» entscheidet sich der Kunde für eine weltweite Diversifikation über verschiedene Regionen, Sektoren und Währungen. Der Anlagefokus «Schweiz» konzentriert sich auf inländische Anlagen und der Anlagefokus «Nachhaltig» gewichtet besonders ethische, ökologische und soziale Aspekte. Da die Bank Avera keine eigenen Anlageprodukte besitzt, erfolgt die Beratung absolut unabhängig– ganz so, wie es sich der Kunde wünscht.

 

 

Nicolas Samyn
Leiter Wealth Management


Tel. +41 44 933 54 00